Zu Bedford-Strohms Weihnachtspredigt

Weltbewegend ist die Rede des Ratspräsidenten nicht, doch Nationalismus ist das Gegenteil von christlichem Denken. Wenn die rheinland-pfälzische CDU-Landesvorsitzende die Weihnachtsansprache kritisiert, stellt sie sich und die Union ins Abseits. Ganz besonders gilt das zu Weihnachten, wo die Weisen aus dem Morgenland mit ihren Geschenken Werbung für Völkerverständigung machen.

Julia Klöckner missfällt Bedford-Strohms Weihnachtspredigt

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..